FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung

Der Informationsdienst bietet einen regelmäßigen bundesweiten Überblick über neue Medien, Projekte und Maßnahmen zur Sexualaufklärung und Familienplanung und stellt Ergebnisse aktueller wissenschaftlicher Untersuchungen und Evaluationen vor. Er erscheint ca. 3-4 mal pro Jahr.

Der Informationsdienst wird an MultiplikatorInnen der Sexualaufklärung und Familienplanung kostenlos verteilt. Neue Anschriften von InteressentInnen nehmen wir selbstverständlich gerne in unseren Verteiler auf. Über redaktionelle Beiträge und Informationen für die Rubrik INFOTHEK in den FORUM Heften sowie über jede andere Zuschrift, die hilft, dieses Medium bedarfsgerecht zu gestalten, würden wir uns freuen.

FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung Heft 2-2018

Prävention sexualisierter Gewalt

Diese Ausgabe des FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung behandelt das Thema Prävention sexualisierter Gewalt und geht unter anderem der Frage nach, was helfen kann, sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche weiter zurückzudrängen.

FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung Heft 1-2018

Kontext: Flucht

Diese Ausgabe des FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung konzentriert sich auf das Thema Geflüchtete und ihre Bedarfe. Vorgestellt werden Schutzkonzepte sowie Projekte im Themenfeld Flucht mit Bezügen zur Sexualaufklärung und Familienplanung.

FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung Heft 2-2017

Verhütung und soziale Lage

In der aktuellen Ausgabe des FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung bearbeiten Expertinnen aus Deutschland das Thema Verhütung unter dem Blickwinkel der sozialen Lage. Die Studie "frauen leben 3" zeigt zum Beispiel, dass Frauen mit geringem Einkommen aus Kostengründen unsicher verhüten. Sie tragen damit ein ungleich höheres Risiko, unbeabsichtigt schwanger zu werden. Zum Thema Zugang zu Verhütungsmitteln präsentieren auch Expertinnen aus England, den Niederlanden und der Schweiz aktuelle Analysen und Bestandsaufnahmen.