21.02.2019

Väter arbeiten häufiger als Männer ohne Kinder

Väter sind auch häufiger in Vollzeit erwerbstätig als Männer ohne Kinder.

91 % der Väter im Alter zwischen 18 und 64 Jahren gingen 2017 einer Erwerbstätigkeit nach. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Ergebnissen des Mikrozensus weiter mitteilt, lag der Anteil der erwerbstätigen Männer dieser Altersgruppe ohne Kinder niedriger und betrug 77 %. Väter sind in allen Altersgruppen zwischen 18 und 64 Jahren häufiger erwerbstätig als Männer ohne Kinder. Für Mütter zwischen 18 und 64 Jahren lag die Erwerbstätigenquote bei 71 % und unterschied sich kaum von der Quote der Frauen ohne Kinder (74 %). 

Väter arbeiten auch häufiger in Vollzeit: Der Anteil erwerbstätiger Väter im Alter von 18 bis 64 Jahren, die Vollzeit arbeiteten, lag 2017 bei 94 %. Bei den Männern ohne Kinder waren es nur 88 %. Dagegen gingen nur zwei Drittel der erwerbstätigen Frauen ohne Kinder (67 %) einer Vollzeittätigkeit nach und nur ein Drittel der Mütter (34 %). 

Als Väter und Mütter werden im Mikrozensus Personen gezählt, die mit ihren Kindern im selben Haushalt wohnen. Die hier betrachtete realisierte Erwerbstätigkeit berücksichtigt nur Väter, die ihrer Erwerbstätigkeit tatsächlich nachgehen und nicht in Elternzeit sind. 0,5 % aller Väter zwischen 18 und 64 Jahren befanden sich 2017 in Elternzeit. 

Diese und weitere Ergebnisse finden sich im Fachbericht "Lebenssituation von Männern – Ergebnisse des Mikrozensus 2017". 

Realisierte Erwerbstätigkeit von Männern und Frauen mit und ohne Kinder im gemeinsamen Haushalt und nach Alter 2017
Ergebnis des Mikrozensus - Bevölkerung in Familien/Lebensformen am Hauptwohnsitz

Alter von
… bis unter … Jahren
Realisiert ErwerbstätigeRealisierte Erwerbstätigenquote
ohne Kindermit Kindernohne Kindermit Kindern
in 1000in %
Männer
Insgesamt13 2498 08276,991,1
18 - 251 9043359,869,7
25 - 301 95128880,184,2
30 - 351 56979886,989,3
35 - 401 1131 24887,392,0
40 - 458731 35485,893,2
45 - 501 1671 61386,294,4
50 - 551 6221 51185,693,5
55 - 601 75788581,890,1
60 - 651 29335261,473,8
Frauen
Insgesamt10 7677 57173,670,6
18 - 251 6463860,220,9
25 - 301 50827983,039,3
30 - 351 00378887,454,9
35 - 406001 27787,068,9
40 - 455371 42485,579,2
45 - 508891 66885,983,6
50 - 551 5471 31182,381,7
55 - 601 77660076,174,9
60 - 651 26118753,154,7

Weitere Auskünfte:
Bevölkerungsstatistische Auswertungen und Analysen aus dem Mikrozensus,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 27 35
Kontaktformular vom Statistisches Bundesamt 

Quelle: Statistisches Bundesamt Pressemitteilung Nr. 061 vom 20.02.2019